Die Neuerungen der Version 20.3 im Überblick

Die Version 20.3 wartet erneut mit Neuerungen in sämtlichen Programmbereichen auf. Highlights sind die Verkaufschancen, die Quellensteuer-Anpassungen für das Jahr 2021 und die Erweiterungen für SelectLine MDE.

Verkaufschancen im CRM.NG

Mit den Verkaufschancen haben Sie neu die Möglichkeit, einen Verkaufstrichter für Ihre Leads abzubilden.

Verkaufschancen rufen Sie über das CRM.NG auf. Sie erhalten dadurch eine Liste aller vorhandenen Chancen und können diese filtern, bearbeiten, kopieren oder entfernen.

Die Auswertung der Verkaufschancen bietet Ihnen auf einen Blick alle relevanten Daten zu Ihren aktuellen Chancen. Sie erhalten eine Übersicht über die offenen Verkaufschancen in einem Trichter und können so den Stand nachvollziehen. In der Tabellenansicht sind zudem alle Chancen separat aufgelistet.

Anpassung der Quellensteuer für das Jahr 2021

Mit dem Bundesgesetz vom 16. Dezember 2016 über die Revision der Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens wurden die Grundlagen für die Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens neu geregelt. Per 1. Januar 2021 tritt die Änderung der Quellensteuer in der Schweiz in Kraft. Diese umfasst eine Harmonisierung der Abrechnungsmodelle in ein Jahresmodell und ein Monatsmodell.

Aufgrund der Harmonisierung ergibts sich für einige Kantone eine neue Berechnungsart. Daher folgt auch eine Anpassung des SelectLine Lohns mit der Version 20.3, welche diese Änderungen abdeckt. Beachten Sie, dass die Änderungen auch erst im Abrechnungsjahr 2021 aktiv werden. Die Vorlagemandanten wurden allerdings bereits so angepasst, dass Sie auch im Jahr 2020 einen neuen Mandanten erstellen können und dabei alle nötigen Stammdaten für das Jahr 2021 implementiert haben.

Kalenderansicht für Journaleinträge

In der Liste der Journaleinträge ist es jetzt möglich, die Darstellung zu verändern.

Über den neuen Menüpunkt „Ansicht“ kann neben der „Liste“ auch die Darstellung „Kalender“ gewählt werden.

Damit werden die Journaleinträge mit eingetragener Wiedervorlage in einem Kalender angezeigt.

Im Menüabschnitt „Anordnen“ können Sie die angezeigten Journaleinträge mit Wiedervorlage nach dem zuständigen Benutzer gruppieren. So werden die Termine in einem Kalender je ausgewählten Benutzer angezeigt.

Erweiterung Doqio

Es wurden in den vergangenen Wochen zahlreiche Neuerungen an Doqio und an der Schnittstelle zu SelectLine vorgenommen.

Beispielsweise wurde der Loginbereich von Doqio aufgefrischt und um eine Anzeige des Passworts erweitert.

Zusätzlich wurde das Handling des Übertrags von Rechnungen von Doqio zu SelectLine verbessert. So kann neu gesteuert werden, welche Felder befüllt werden müssen im Doqio, damit die Dokumente anschliessend in SelectLine angezeigt werden und zu Eingangsrechnungen verarbeitet werden können. Diese Funktion können Sie in Doqio über das neue Feld «Pflichtfeld für vollständige Zahlinfo» steuern.

Sämtliche Neuerungen finden Sie im MySelect im Dokument „Neuerungen Version 20“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.