MWST-Sätze ab 1. Januar 2018 (Steuersatzänderung)

Die 2011 eingeführte Erhöhung der MWST-Sätze zwecks IV-Zusatzfinanzierung läuft
Ende 2017 aus. Ob die MWST-Sätze sinken oder nicht wurde nun definitiv entscheiden.
Letzten Sonntag, 24. September 2017, haben die Schweizer Stimmberechtigten die Vorlage «Altersvorsorge 2020» an der Stimmurne abgelehnt. Dementsprechend sinken die MWST-Sätze ab dem 1. Januar 2018.

Für die Steuersatz-Anpassung bleibt nun lediglich 3 Monate Zeit!
Beachten Sie dazu auch, dass die neuen MWST-Sätze, bereits für Leistungen im kommenden Jahr angewendet werden müssen.

Ab dem 1. Januar 2018 gelten folgende Steuersätze:

MWST-Sätze ab 2018

Ab kommender Woche (KW 40) werden wir hierzu zusätzlich ein offizielles Whitepaper zur Thematik publizieren. Darin wird dann alles für SelectLine relevante (Vorgehensweise, Empfehlungen, etc.) im Detail beschrieben sein.

Weitere Links:
Weitere Informationen dazu direkt auf der Homepage der Eidgenössischen Steuerverwaltung: www.estv.admin.ch/MWST2018

Eine detaillierte Dokumentation können Sie gleich als PDF beziehen.
Sie können entweder eine vollständige Dokumentation runterladen in dem Sie einfach alle Ziffern markieren oder selektieren Sie lediglich die für Sie relevanten Ziffern:
MWST-Info: Steuersatzänderung per 1. Januar 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.